Ministerium für Wirtschaft, Verkehr,
Landwirtschaft und Weinbau
Referat 8405
Absender
Name:
Vorname(n):
Straße, Nr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail:
*
*
*
*
Pflichtfelder: siehe Datenschutzhinweis
*
*
Wettbewerbsunterlagen zur Förderung eines innovativen nicht-technologischen Projektes
Angaben zur Person
Name
Vorname
Postleitzahl
Wohnort
Straße/Hsnr.
Geburtsdatum
E-Mail
*
*
*
*
*
*
*
*
Förderprogramm "startup innovativ"
Dezeitiges Beschäftigungsverhältnis
*
Name
Vorname
Postleitzahl
Wohnort
Straße/Hsnr.
Geburtsdatum
E-Mail
Dezeitiges Beschäftigungsverhältnis
Name
Vorname
Postleitzahl
Wohnort
Straße/Hsnr.
Geburtsdatum
E-Mail
Dezeitiges Beschäftigungsverhältnis
Name
Vorname
Postleitzahl
Wohnort
Straße/Hsnr.
Geburtsdatum
E-Mail
Dezeitiges Beschäftigungsverhältnis
Geplanter Umsetzungs-
termin/Zeitraum
Geplante Rechtsform
Angaben zum Gründungsprojekt
Innovationsgehalt des Gründungsprojekts
Gibt es Voraussetzungen bzw. Einschränkungen für die Umsetzung Ihrer Idee?
Geplanter Unternehmungssitz
Projektname
Projektbeschreibung
Angaben zum Unternehmen
Hier können Sie bis zu 10 Dateien, u.a. einen kurzen Lebenslauf (max. 400 Zeichen), einen Businessplan, Bescheinigung des zuständigen Finanzamtes, die Schufa Auskunft bei Privatpersonen sowie Text- oder  Bilddateien zum besseren Verständnis oder zur bildlichen Darstellung Ihrer Projektidee, hochladen.
Wenn ja, wie werden diese von Ihnen erfüllt (z.B. Meisterbrief, Hochschulabschluss, Befähigungsnachweise, rechtliche Auflagen, Patentanmeldung etc.)








Was haben Sie bereits umgesetzt?
Unternehmerische Erfahrung
Bitte beschreiben Sie, welche Kenntnisse oder Erfahrungen Sie zur Umsetzung der Gründung mitbringen, z.B. Ausbildung, Berufserfahrung oder Erfahrungen aus anderen Bereichen, Branchenkenntnis.

Unternehmerisches Umfeld
Gibt es Unterstützer, Partner, geplante oder bestehende Partnerschaften zur Umsetzung der Geschäftsidee?




Aufstellung der zu fördernden Kosten
Bitte listen Sie die Kosten der einzelnen Positionen auf, für die Sie die Förderung beantragen.




Kostenart
Betrag in Euro
Personalausgaben
Sachkosten
Investitionen
Aufträge an Dritte/Fremd-
leistungen/Beratungs-
leistungen
Sonstige Ausgaben
Finanzierungsplan
Betrag in Euro
Eigenmittel
Fremdmittel
Sonstige Zuwendungen, z.B. aus anderer Förderung
Beantragter Zuschuss
Wie sehen Ihre nächsten Schritte aus?


Beschreibung
Gesamtausgaben
Einnahmen aus dem Projekt
Gesamtfinanzierung
Wurde das Vorhaben bereits öffentlich gefördert?
Art der Förderung
Förderungssumme
Sind Sie zum Vorsteuerabzug nach § 15 UStG berechtigt? 
Wurde mit der Maßnahme bereits begonnen?
Innovationsgehalt des Vorhabens
Gibt es Voraussetzungen bzw. Einschränkungen für die Umsetzung Ihres Vorhabens?










Unternehmenssitz
Unternehmensname
Internetdomain
Gründungsdatum
Rechtsform
Telefon
E-Mail
Firmenanteile der Antragstellerin/des Antragstellers
Zahl der Beschäftigten
Angaben zum Vorhaben
BIC
IBAN
Projektname
Projektbeschreibung
Angaben zum Unternehmen
Hier können Sie bis zu 10 Dateien, u.a. einen kurzen Lebenslauf (max. 400 Zeichen), die Gewerbeanmeldung, ggf. den Handelsregisterauszug für das Unternehmen (einschließlich wesentlicher Beteiligungsgesellschaften), den Jahresabschluss (nach Möglichkeit der letzten 3 Jahre) sowie Text- oder  Bilddateien zum besseren Verständnis oder zur bildlichen Darstellung Ihrer Projektidee, hochladen.
Wenn ja, wie werden diese von Ihnen erfüllt (z.B. Meisterbrief, Hochschulabschluss, Befähigungsnachweise, rechtliche Auflagen, Patentanmeldung etc.)









Wie sehen Ihre nächsten Schritte aus?


Unternehmerisches Umfeld
Gibt es Unterstützer, Partner, geplante oder bestehende Partnerschaften zur Umsetzung der Geschäftsidee?




Aufstellung der zu fördernden Kosten
Bitte listen Sie die Kosten der einzelnen Positionen auf, für die Sie die Förderung beantragen.




Kostenart
Betrag in Euro
Personalausgaben
Sachkosten
Investitionen
Aufträge an Dritte/Fremd-
leistungen/Beratungs-
leistungen
Sonstige Ausgaben
Gesamtausgaben
Was haben Sie bereits umgesetzt?


Beschreibung
Finanzierungsplan
Betrag in Euro
Eigenmittel
Fremdmittel
Sonstige Zuwendungen, z.B. aus anderer Förderung
Beantragter Zuschuss
Einnahmen aus dem Projekt
Gesamtfinanzierung
Wurde das Vorhaben bereits öffentlich gefördert?
Art der Förderung
Förderungssumme
Sind Sie zum Vorsteuerabzug nach § 15 UStG berechtigt? 
Wurde mit der Maßnahme bereits begonnen?
Ort
Datum
Teilnahmebedingungen

Die vorstehenden und in den Anlagen zu diesem Antrag gemachten Angaben sind richtig und vollständig. Mir/Uns ist bekannt, dass falsche oder unvollständige Angaben die Rückforderung des bewilligten Zuschusses zur Folge haben können. Änderungen und Abweichungen vom Antrag sind unverzüglich mitzuteilen.

Mir/Uns ist bekannt, dass sich die Gewährung des Zuschusses nach der Zweckbestimmung der Fördermaßnahme einschließlich der Nebenbestimmungen zum Zuwendungsbescheid richtet. Alle Tatsachen, von denen Bewilligung, Gewährung, Rückforderung, Weitergewährung oder Belassung des Zuschusses abhängig sind, sind subventionserhebliche Tatsachen im Sinne des §264 des Strafgesetzbuches. Ich bestätige die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Antrag und in den Anlagen gemachten Angaben.

Die Antragstellung erfolgt unter Nutzung von Datenverarbeitungssystemen. Dafür ist die Speicherung und Verarbeitung der im Antrag vorgesehenen Daten erforderlich. Diese Daten werden nur den mit der Antragstellung und -abwicklung unmittelbar befassten Stellen zugänglich gemacht. Eine Verwendung für andere Zwecke, ausgenommen für die Erstellung von Statistiken, die keinen Rückschluss auf einzelnen Unternehmen und Förderfälle zulassen, ist ausgeschlossen. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Im Falle einer Bewilligung wird unternehmensbezogen Art, Umfang und Zweck der Förderung veröffentlicht. Sollte die Förderung meiner Unternehmensidee/meines Unternehmens öffentlich präsentiert werden, kann/können ich/wir meine/unsere Zustimmung oder Ablehnung dazu gesondert erklären.

Die antragstellende Person ist nicht Gegenstand eines Insolvenzverfahrens und die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf Antrag eines/einer Gläubigers/Gläubigerin sind nicht erfüllt.

Der antragstellenden Person steht kein Insolvenzverfahren bevor und sie ist kein Unternehmen in Schwierigkeiten im Sinne von Artikel 2, Nr. 18 der Verordnung (EU) Nr. 651/20147 der Kommission vom 17. Juni 2014 zur Feststellung der Vereinbarkeit bestimmter Gruppen von Beihilfen mit dem Binnenmarkt in Anwendung der Artikel 107 und 108 des Vertrages über die Arbeitsweise der Europäischen Union (ABL. L 187 vom 26. Juni 2014, Seite 1 ff.).

Gegen die antragstellende Person liegt keine Rückforderungsanordnung aufgrund einer früheren Kommissionsentscheidung zur Feststellung der Rechtswidrigkeit und Unvereinbarkeit einer Beihilfe mit dem Gemeinsamen Markt vor, der durch die antragstellende Person nicht Folge geleistet wurde.